Minister Lewentz bereist mit Delegation Partnerland Ruanda

Rheinland-Pfalz

Innenminister Roger Lewentz bereist zusammen mit einer 22-köpfigen rheinland-pfälzischen Delegation in der Zeit vom 7. bis zum 15. Oktober 2017 das rheinland-pfälzische Partnerland Ruanda.

„Nach 35 Jahren intensiver Partnerschaft zwischen den beiden Ländern, kann man sagen: Rheinland-Pfalz ist ein Teil von Ruanda geworden – und umgekehrt. Eine solche Reise verdeutlicht, wie wichtig und wie bereichernd eine solche Partnerschaft für beide Seiten sein kann. All die vorbildlichen Projekte, die hier umgesetzt wurden und noch werden, stehen für eine moderne Entwicklungspolitik – getragen von engagierten Menschen in Ruanda und in Rheinland-Pfalz“, hob der Minister hervor. Begleitet wird Lewentz von Abgeordneten des Landtags, Vertretern der kommunalen Familie sowie in der Partnerschaft engagierten Personen.

Im Mittelpunkt der Reise stehen in diesem Jahr zum einen das 35-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda sowie die Themen Kommunalentwicklung, Umwelt und Bildung. So werden auch in diesem Jahr erfolgreich unterstützte Projekte besichtigt, wie beispielsweise Schulen, in denen man inklusiv arbeitet, oder das Krankenhaus Ruli, das seit 1989 durch den Verein „Krankenhaus Ruanda e.V.“ aus Kaiserslautern unterstützt wird. Während des Delegationsbesuch ist das Zentrum „Izere Mubyeyi” eingeweiht worden. Unterstützt und gefördert vom Ruanda-Kaufhaus in Landau bietet das Zentrum eine sonderpädagogische und physiotherapeutische Betreuung von Kindern mit Behinderungen an, vermittelt Grundschulbildung und kleine handwerklichen Tätigkeiten.

Geplant sind auch Gespräche zwischen Vertretern der kommunalen Spitzenverbände Ruandas und aus Rheinland-Pfalz. Außerdem ist eine Kooperation zwischen der Kommunalakademie Rheinland-Pfalz und dem Local Governance Institute in Ruanda in Planung. Feierlicher Abschluss der Delegationsreise wird ein gemeinsamen Empfang zum 35-jährigen Jubiläum der Partnerschaft von Rheinland-Pfalz und Ruanda sein, bei dem die Sieger eines landesweiten Poetry-Wettbewerbs, den Ruanda zum Thema „35 Jahre Partnerschaft“ organisiert hat, gekürt werden. 

Bilder zur Delegationsreise finden Sie hier.

Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz
07.10.2017
Im Kasten auf der Startseite anzeigen: